Webinar: Der digitale Ausbilder

Erfahren Sie im letzten Teil unserer Veranstaltungsreihe "Digitale Bildung", wie Unternehmen Auszubildende digital begleiten und unterstützen können!

Mit steigenden Home Office Zahlen, Schließung von Unternehmensstandorten, zeitliche Flexibilisierung der Arbeit und gleichzeitig abnehmender Zahl an zertifizierten Ausbildern mangelt es Unternehmen und Organisationen nicht nur zunehmend an Auszubildenden, sondern auch an betriebsinternen Verantwortlichkeiten in Form von Ausbildern. 

 

In diesem Impulsvortrag sollen daher Möglichkeiten vorgestellt werden, wie Unterweisungsgespräche standortunabhängig und digital durchgeführt werden können, welche Verpflichtungen Ausbilder gegenüber ihren Auszubildenen haben, wie Ausbildung grundsätzlich in Unternehmen flexibilisiert werden kann. Dazu wird vorrangig die sog. „digitale Ausbildungsmappe“ vorgestellt.

 

Als Referentin freut sich Frauke Remmers auf Sie. Remmers ist Expertin für digitale Bildung gibt sie für Unternehmen, Schulen oder die öffentliche Verwaltung Tipps bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformation und unterstützt mit Ideen und Kreativität die Entwicklung digitaler Konzepte.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für Mitglieder des Verbandes kostenfrei und kann für externe Interessierte im Paketpreis der Webinarreihe gebucht werden.

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung, allen weiteren Terminen der Webinarreihe und Ihre Registrierungsmöglichkeit finden Sie hier.

Der Vortrag richtet sich an Teilnehmende, die entweder selbst Ausbilder in ihren Unternehmen sind (oder es werden wollen), für Auszubildende verantwortlich sind bzw. Auszubildende betreuen und alle Interessierten, die auch für die Personalentwicklung Impulse z.B. für die Organisation von Weiterbildungen suchen. 

Markterfahrung
in Jahren
50+
Mitglieder
im Fachverband
120+
Kurse/
Angebote
1000+